Während ich hier an meinem neuen Blogdesign rumbastle gehen mir Gedanken über meine Motivation, wieder aktiver zu bloggen, durch den Kopf. Diese möchte ich mit Euch teilen.

Zum einen habe ich gemerkt, dass ich mein altes Blog sträflich vernachlässigt habe und mein Internetauftritt timdavoli.ch (da seid ihr jetzt) auch nicht wirklich dynamisch ist. Ich merkte, dass ich diese beiden Schienen zusammenführen musste. Und so habe ich mich entschlossen – mit einem weinenden Auge – mein altes Blog aufzugeben. Ich werde dieses noch online lassen, jedoch keine Beiträge mehr veröffentlichen.

Des weiteren sind es zwei Personen, die mich bei dieser Entscheidung und dem Entschluss, regelmässig zu schreiben positiv beeinflusst haben.

– Calvin Hollywood (der jeden Tag einen Blogeintrag schreibt!!) hat in einem seiner Newsletter (unbedingt abonnieren, es lohnt sich!) den Link 99 Tipps, die Ihr Blog rocken publiziert. Viele Tipps haben mich motiviert, zum Beispiel Tipp 15: Scheuen Sie sich nicht, auch scheinbar einfache Tipps und Hinweise zu bloggen. Viele Ihrer Leser werden Ihnen dafür dankbar sein.  Find ich cool!
Evelyn Kohler hat während ihres einmonatigen Asienaufenthalts regelmässig gebloggt. Ich habe ihre Einträge immer sehr gerne gelesen, finde ihre Fotos absolut toll und bin fasziniert, mit welcher Konsequenz sie ihre Reise dokumentiert hat.

Schliesslich habe ich das Gefühl, dass ich doch auch zwei, drei interessante Dinge zu erzählen habe; dass ich den einen oder anderen Tipp kenne.. und all dies möchte ich in Zukunft regelmässigermit euch teilen.

Und last but not least: Klettern, mein Hobby, welches ich seid nunmehr einem guten Jahr sehr regelmässig betreibe, lehrt mich Disziplin und den Biss, an einem Projekt dranzubleiben, bis man es geschafft hat (zum Beispiel eine neue Kletterroute, an welcher ich mir die Finger wundklettere). Deshalb auch ein Dankeschön an meine Hauptkletterpartnerin (und auch Artelier Contrast Freundin und tolle Fotografin) Kathrin Martz!

Ich hab mir viel vorgenommen. Starten wir durch! In diesem Sinne: ein schönes Wochenende und einen tollen Muttertag 🙂

Share on Facebook9Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Print this pageEmail this to someone
Tim
Tim

2 Kommentare

  1. Marc Hauser sagt:

    Hi Tim

    Alles Gute für den Blogstart!
    Bin gespannt und drücke dir die Daumen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.