Vor genau einer Woche hatte Chrige – eine M-Art-Schülerin der Samstagklasse – im Bärensaal in Thun ein Tanzshooting. Da sie dies noch nie gemacht hatte, bot ich mich an, dabei ein wenig zu helfen.

Chrige vor dem Bärensaal

Wird’s wohl klappen?

 

Der Bärensaal, den man mieten kann, ist wirklich Hammer: eine grosse Bühne mit einer Licht- und Tonanlage, die für eine solche Fotosession spitze ist.

Lichtmischpult

Das Lichtmischpult

Das Lichtmischpult sollte für die nächsten sechs Stunden mein Arbeitsplatz sein. Wer meine Theateraffinität kennt, und weiss, dass ich früher selber mal Theater gespielt und auch schon Lichtregie geführt habe, kann sich vorstellen, dass ich auf Wolke 7 schwebte!

Chrige hat sich absolut toll auf dieses Shooting vorbereitet: hier seht ihr sie bei den letzten gedanklichen Vorbereitungen über ihren Notizen:

Chrige bereitet sich vor

Die Tänzerin – und somit das Model – war Nadja Müller „Ghazal“ ; eine orientalische Tänzerin und Therapeutin.
Schnell merkte ich, dass die Chemie zwischen den zwei Frauen stimmte und ich eigentlich nichts anderes machen musste, als die Bühnenlichter nach Anweisungen von Chrige zu platzieren. Hier einige Bilder, die ich während des Tages machen konnte:

theater_002

Ich stell‘ mir das so vor:

theater_003

theater_004

theater_005

theater_006

Schau mal!

theater_007

Chrige, die Dirigentin!

theater_008

theater_009

Und es wurde ein wundervoller Tag! Ich bin überzeugt, dass Chrige viele tolle Bilder machen konnte und bin gespannt auf das Ergebnis.

Hier schon mal 2 „Versucherli“:

1606385_10203019250658193_6378635011176405059_o

Bild: Chrige Lüscher

10010170_10203019248578141_8622021318121713777_o

Bild: Chrige Lüscher

Share on Facebook24Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Print this pageEmail this to someone
Tim
Tim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.